In idyllischer Lage am Dorfrand von Rädigke

Ehemaliges Bauerngehöft

Das Objekt

Baubeschreibung:

Massives, eingeschossiges, teilunterkellertes Gebäude mit steilem Satteldach, massiver Kellertreppe, Kappendecken, etc. Die Decke zum Dachgeschoss ist eine Holzbalkendecke. Außen Spritz-, Glatt- und Rauputz über Sockel aus Natursteinmauerwerk.

Ausstattung:

Elektronachtspeicherheizung, Holz-/ Doppel-/Verbundfenster, Jalousien, Massivfußboden als auch Dielung, tapezierte, teilgeflieste, verkleidete und/oder gestrichene Wände und Decken, Elektroanschluss (1997) im Keller mit modernen FI-Schaltern, Frisch-/Abwasseranschluss an kommunale Abwasserleitung. 

Folgender Reparaturrückstau ist zu beheben:

Schornsteinkopf sanieren, Außenputz der Ostseite und am Südgiebel sanieren, senkrechte und waagerechte Sperrschichten im Keller sanieren, 1-2 Stahlträger der Kappendecke im Keller austauschen, des Badezimmers, diverse kleinere Instandsetzungsarbeiten, etc.

Lage und Umgebung

Einkaufsmöglichkeiten für Waren des täglichen Bedarfs sind in Rädigke durch ambulanten Handel gegeben. Supermärkte sowie eine Grundschule befinden sich in der ca. 7 km entfernten Amtsgemeinde Niemegk. Weiterführende Schulen sind in der ca. 18 km entfernten Kreisstadt Bad Belzig. 

In Bad Belzig befinden sich kulturelle wie auch Dienstleistungseinrichtungen wie z.B. eine Reha-Klinik, die Ernst von Bergmann Klinik Belzig, niedergelassene Ärzte und Zahnärzte, die Stein Therme Belzig, ein Erlebnisbad, die Burg Eisenhardt und viele sportliche Einrichtungen sowie Fitnessstudios. 

Die Bundesautobahn A 9, Berlin – München, Anschlussstelle Klein Marzehns, liegt ca. 16 km weit entfernt.

Kaufpreis: 163.200,00 €

Status: Notartermin

Interessieren Sie sich für das Objekt?

Schreiben Sie uns gern und wir setzen uns mit Ihnen für Ihre Fragen und weitere Informationen in Verbindung

Nicht genau dass, was Sie suchen?

Unsere weiteren Objekte

Sollte nicht das für Sie passende dabei sein, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – Wir helfen Ihnen gerne weiter.