Abriss-, Ausbau- oder Sanierungsobjekt

Alte, kleine Bauernkate mit Scheune

Das Objekt

Kleine Bauernkate aus dem 19. Jahrhundert mit geräumiger, zum Teil unterkellerten Scheune und kleinem Wirtschaftgebäude mit Unterstand.
 
Die Bausubstanz ist sehr gut. Der Korpus des Wohngebäudes besteht aus Ziegelmauersteinen. Das Wohngebäude ist nicht unterkellert und das Dachgeschoss ist ausbaufähig. 
 
Die Holzbalkendecke ist, wie auch der Dachstuhl ebenfalls in solidem Zustand. Eine Gasheizung mit Heiztherme und Heizkörpern ist vorhanden. Im Haus sind neuwertige doppelverglaste Kunststoff-Isolierfenster bereits eingebaut.
 
Grundsätzlich ist das Objekt für Käufer interessant, die Freude an einer Sanierung einer historischen Bauernkate bzw. eines Siedlerhauses haben und selbst Hand anlegen können. Auch als Ferienhaus hervorragend geeignet.
 
Alle Medien (Telekommunikation, Strom, Gas, Frisch-und Abwasser) liegen im Haus und am Grundstück an.

Lage und Umgebung

Michelsdorf liegt 3 km vom Ortsteil Lehnin in Richtung der Kreisstadt Belzig entfernt. Zu erreichen in 47 Min. mit dem Auto von Berlin über die A 115 und A 10, liegt im südlichen Teil des Gemeindegebiets von Kloster Lehnin. Es grenzt im Norden an Grebs und Nahmitz, im Osten an Lehnin (alle drei Orte sind Ortsteile der Gemeinde Kloster Lehnin), im Süden und Westen an Cammer und über eine kurze Distanz auch an Oberjünne (beide Orte sind Ortsteile der Gem. Planebruch, Amt Brück).

Kaufpreis: 105.000,00 €

Status: Verfügbar

Interessieren Sie sich für das Objekt?

Schreiben Sie uns gern und wir setzen uns mit Ihnen für Ihre Fragen und weitere Informationen in Verbindung

Nicht genau dass, was Sie suchen?

Unsere weiteren Objekte

Sollte nicht das für Sie passende dabei sein, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – Wir helfen Ihnen gerne weiter.